Zielgruppe & Voraussetzungen für die Teilnahme am Projekt

Das Projekt „Willkommen im Leben“ richtet sich an Frauen, die

  • erstmals in der Schwangerschaft oder nach der Geburt psychisch erkranken
  • bereits vor der Schwangerschaft psychisch erkrankt waren
  • nach einer früheren Geburt an einer postpartalen Depression erkrankt sind und nun bei einer erneuten Schwangerschaft Vorsorge treffen möchten.

Eine wesentliche Voraussetzung für die Teilnahme am Projekt „Willkommen im Leben“ ist, dass Sie sich in psychiatrischer (und optimalerweise auch in psychotherapeutischer) Betreuung befinden und dass eine psychiatrische Diagnose vorliegt.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass regelmäßige Termine mit den zuständigen Mitarbeiterinnen von „Willkommen im Leben“ stattfinden können (zwischen zweimal wöchentlich und einmal monatlich).

Sie können sich bereits in der Schwangerschaft an uns wenden, längstens begleiten wir Sie bis zum 3. Geburtstag des Kindes. Danach können Sie bei Bedarf weitere Angebote unseres Vereins in Anspruch nehmen, siehe auch www.jojo.or.at.

Advertisements