Kollegin gesucht!

Für die Erweiterung unseres „Willkommen im Leben“-Teams in der Stadt Salzburg inkl. angrenzendem Flach- und Tennengau suchen wir eine

Hebamme

für ca. 20 Stunden pro Monat auf Honorarbasis.

Mehr Infos zur Stellenausschreibung gibt’s auf unserer Website.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Einladung zum Film- und Diskussionsabend im Nexus

Am 9. März um 19.00 Uhr findet im Kunsthaus Nexus in Saalfelden ein Film- und Diskussionsabend zum Thema postpartale Depression statt. Wir zeigen den vielfach prämierten Film „Das Fremde in mir“ und diskutieren im Anschluss mit Expertinnen und mit dem Publikum über den Film und das Thema postpartale Depression.

Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. Wir ersuchen um Reservierung direkt bei JoJo unter 0664/16 33 497 bzw. per E-Mail an jojo@hpe.at.

Wir freuen uns auf einen spannenden und sicher berührenden Film- und Diskussionsabend im Kunsthaus Nexus!

Adventmarkt im Badhaus in Leogang – wir waren dabei!

Es war ein sehr gelungener Nachmittag am 3. Dezember im Badhaus Leogang: Verschiedene Aussteller haben ihre selbst gefertigten Waren präsentiert, die Besucher kamen zahlreich und auch wir haben das feine Ambiente des Badhauses sehr genossen, während wir viele Gespräche geführt, selbstgemachte Kekserl gegen Spenden verkauft und unser Weihnachtsbüchlein verteilt haben.

Sehr nett außerdem: die Damen vom „Pinzgauer Dreigesang“ haben an unserem Stand gesungen und das Publikum begeistert. Projektleiterin Barbara Aigner und Hebamme Simone Starzengruber freuten sich über das große Interesse und den gelungenen Nachmittag in der feinen Atmosphäre des Badhauses!

 

Vortrag im Rahmen der Fuscher Gesundheitstage

Bereits im Oktober gab es den ersten Vortrag im Rahmen von „Belastete Familien im Pinzgau stärken“: Projektleiterin Barbara Aigner war bei den Fuscher Gesundheitstagen mit dem Vortrag „Willkommen im Leben – Wege zu einer innigen Beziehung zwischen Mutter und Kind“ vertreten.

Es war der Auftakt für mehrere (Impuls-)Vorträge, die noch folgen werden. Nächster Termin: 30. November um 19:30 Uhr im Pfarrsaal Zell am See: „Alles steht Kopf – Eltern werden, Eltern sein“, ein Impulsvortrag von Mag.a Barbara Aigner gemeinsam mit Kinderärztin Dr.in Ingrid Walser. Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste! 🙂

ÖSV-Biathlet Simon Eder unterstützt JoJo

Unser LEADER-Projekt „Belastete Familien im Pinzgau stärken“ erhält prominente Unterstützung aus der Region: Der Saalfeldener Biathlet Simon Eder stellt seinen Namen ab sofort in den Dienst der guten Sache. Als Projektleiterin Barbara Aigner bei ihm angefragt hat, musste der Pinzgauer Ausnahmesportler nicht lange überlegen: „Gesundheit und Familie sind für mich besonders wichtig. Dass es nun bei uns im Pinzgau ein Präventionsangebot für junge Familien gibt, wo ein Elternteil psychisch belastet ist, finde ich toll.“

Wir freuen uns sehr über den Support und auf die gemeinsame Arbeit!

Salzburger Regionalitätspreis ging an JoJo

Es war ein wunderschöner Abend mit gutem Ausgang für JoJo: In der Kategorie „Gesundheit und Lebensqualität“ durften wir den Salzburger Regionalitätspreis 2016 entgegen nehmen. Eingereicht für das LEADER-Projekt „Belastete Familien im Pinzgau stärken“ ging der Preis dann an den Verein insgesamt, in ihrer Ansprache hat Projektleiterin Barbara Aigner die Aufmerksamkeit aber wieder geschickt auf die Regionen und vor allem auch auf die Notwendigkeit der Enttabuisierung psychischer Erkrankungen gelenkt – was ja auch ein wesentlicher Teil unseres LEADER-Projektes im Pinzgau ist.

Wir bedanken uns sehr herzlich für die Anerkennung unserer Arbeit und freuen uns, dass die schöne Trophäe nun die JoJo-Willkommen im Leben-Praxis in Saalfelden ziert :).

Nominiert !

Wir freuen uns: Unser Projekt „Belastete Familien im Pinzgau stärken“ wurde für den Salzburger Regionalitätspreis in der Kategorie „Gesundheit und Lebensqualität“ nominiert. Nun sind wir gespannt auf die Preisverleihung am 5. Oktober – bitte Daumen drücken ! 🙂